Brunotti.com // No Matter The Conditions // Official online store

Allgemeine Geschäftsbedingungen brunotti.com 

AGB herunterladen in PDF Format 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Nederlandse Thuiswinkel Organisatie (ndl. Verband von Fernabsatzanbietern) sind nach Rücksprache mit dem Consumentenbond (ndl. Verbraucherverband)  im Rahmen des Koordinierungsgremiums zur Selbstregulierung (Coördinatiegroep Zelfreguleringsoverleg - CZ) des ndl. Wirtschafts- und Sozialrates (Sociaal-Economische Raad) zustande gekommen und treten zum 1. Januar 2012 in Kraft.

Index:

Artikel   1 - Definitionen

Artikel   2 – Identität des Unternehmers
Artikel   3 – Anwendbarkeit
Artikel   4 – Das Angebot
Artikel   5 – Der Vertrag
Artikel   6 – Widerrufsrecht
Artikel   7 – Kosten im Widerrufsfall
Artikel   8 – Ausschluss des Widerrufsrechts
Artikel   9 – Der Preis
Artikel 10 – Konformität und Garantie
Artikel 11 – Lieferung und Ausführung
Artikel 12 – Dauertransaktionen: Dauer, Kündigung und Verlängerung des Vertrags
Artikel 13 – Bezahlung
Artikel 14 – Regelung bei Beschwerden
Artikel 15 – Streitfälle
Artikel 16 – Branchengarantie
Artikel 17 – Ergänzende oder abweichende Bestimmungen
Artikel 18 - Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Nederlandse Thuiswinkel Organisatie

Artikel 1 – Definitionen

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten folgende Begriffsbestimmungen:

Artikel 2 – Identität des Unternehmers

Name des Unternehmers: Brunotti e-shop.com B.V.
Handelsnamen: brunotti.com

Besucher- und Niederlassungsanschrift:
Gezellenstraat 18
3861 RD Nijkerk
Niederlande

Telefonnummer: +31 33 451 70 95 (Mo. – Fr.: 09:00 h – 17:00 h)
E-Mailadresse: info@brunotti.com
IHK-Nummer: 32162146
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL821515263B01

Artikel 3 - Anwendbarkeit

Artikel 4 – Das Angebot

Artikel 5 – Der Vertrag

      a. die Besuchsanschrift der Niederlassung des Unternehmers, an die sich der Verbraucher mit Beschwerden wenden kann;
      b. die Voraussetzungen, unter denen der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen kann, und wie er diesbezüglich vorzugehen hat, oder eine klare Mitteilung, dass das Widerrufsrecht ausgeschlossen ist;
      c. die Information in Bezug auf Garantie und einen vorhandenen Kundendienst nach dem Erwerb;
      d. die Angaben in Artikel 4 Absatz 3 dieser AGB, wenn der Verbraucher diese Angaben nicht schon vor Vertragsausführung vom Unternehmer erhalten hat;
      e. die Erfordernisse für die Vertragskündigung, wenn der Vertrag eine Laufzeit von mehr als einem Jahr hat oder unbefristet ist.
6.   Im Falle einer Dauertransaktion trifft die Bestimmung im vorigen Absatz nur auf die erste Lieferung zu.

Artikel 6 - Widerrufsrecht
Bei der Lieferung von Waren
1.     Beim Ankauf von Waren hat der Verbraucher die Möglichkeit, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb vierzehn Tagen zu kündigen. Diese Frist beginnt an dem Tag nach Erhalt der Ware bei dem Verbraucher oder einem vom Verbraucher vorher angewiesenen und an den Unternehmer bekannt gemachten Vertreter.
2.     Während dieser Frist hat der Verbraucher sorgfältig mit der Ware und Verpackung umzugehen. Er wird die Ware nur in dem Maße auspacken oder gebrauchen, wie es nötig ist, um beurteilen zu können, ob er die Ware behalten möchte. Wenn er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, wird er die Ware mit sämtlichem gelieferten Zubehör und – wenn nach billigem Ermessen möglich – im Originalzustand und in der Originalverpackung – entsprechend den angemessenen und klaren Anweisungen des Unternehmers - an den Unternehmer zurückschicken.
Bei Erbringung von Dienstleistungen
3.     Bei der Erbringung von Dienstleistungen hat der Verbraucher die Möglichkeit, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb mindestens vierzehn Tagen, gerechnet ab dem Tag des Vertragsabschlusses, zu kündigen.
4.     Um von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, hat sich der Verbraucher nach den angemessenen und klaren Anweisungen des Unternehmers im Angebot und/oder spätestens bei Erbringung zu richten.

Artikel 7 - Kosten im Widerrufsfall

Artikel 8 – Ausschluss des Widerrufsrechts

a)   die Unterkunft, Transport, Restaurantbetrieb oder Freizeitgestaltung betreffen sowie an einem bestimmten Datum oder zu einer bestimmten Zeit bzw. in einem bestimmten Zeitraum zu erbringen sind;
b)   deren Erbringung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers angefangen hatt, bevor die Bedenkzeit abgelaufen war;
c)   die Wetten und Lotterien betreffen.


Artikel 9 – Der Preis

Artikel 10 - Konformität und Garantie

Artikel 11 – Lieferung und Ausführung

Artikel 12 – Dauerverträge: Dauer, Kündigung und Verlängerung des Vertrags
Kündigung

Verlängerung

Dauer

 
Artikel 13 - Bezahlung

Artikel 14 – Regelung bei Beschwerden

Die Beschwerde wird dann sowohl dem betreffenden Unternehmer als auch der Nederlandse Thuiswinkel Organisatie zugeschickt.

Artikel 15 - Streitfälle

Artikel 16 - Branchengarantie

Artikel 17 – Ergänzende oder abweichende Bestimmungen
Bestimmungen, die von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen oder diese ergänzen, dürfen nicht zum Nachteil des Verbrauchers gereichen und müssen schriftlich oder so festgelegt werden, dass sie auf einem dauerhaften Datenträger auf den der Verbraucher Zugriff hat, gespeichert werden können.

Artikel 18 – Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Nederlandse Thuiswinkel Organisatie

Postanschrift der Nederlandse Thuiswinkel Organisatie: Postbus 7001, 6710 CB Ede, Niederlande.

Bei der Auslegung und Deutung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die niederländische Fassung und der niederländische Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschlaggebend.