World Oceans Day

World Oceans Day

World Oceans Day, ein Tag, der im Zeichen des Schutzes der Ozeane steht und uns dazu animieren soll, auch selber Aktionen zu starten, die unsere Ozeane helfen und schützen. Höchste Zeit also für ein Interview mit unserem Brunotti Teamrider und Botschafter der Plastic Soup Foundation Dorian van Rijsselberghe. Wir haben ihn mit vielen Fragen gelöchert, unter anderem wie sein Amt als Botschafter aussieht und ihn gefragt, warum es so unglaublich wichtig ist, unsere Ozeane vom Plastikmüll zu befreien.

Was ist die Plastic Soup Foundation?
''Die Plastic Soup Foundation macht sich stark für einen Ozean ohne Plastikmüll und versucht, die Unmengen an Plastik in den Ozeanen zu reduzieren. Das geschieht unter anderem durch Zusammenarbeit mit Unternehmen, die besonders viel Einfluss auf die Umwelt haben und durch Unterstützung und Gründung von Initiativen, die dafür sorgen, dass der Plastikmüll aufgeräumt wird.''
Wann und warum bist du Botschafter der Plastic Soup Foundation geworden?
''2011 wurde ich Botschafter, weil mir bewusst wurde, das stets mehr Plastikmüll in die Ozeane gelangt und dagegen wollte ich etwas unternehmen und meinen Beitrag leisten im Kampf gegen dem Plastikmüll in den Ozeanen. Gerade beim Windsurfen fällt einem auf, was da auf dem Wasser schwimmt und nicht dahingehört. Am schrecklichsten war der Zustand in der Bucht vor Rio während der Olympischen Spiele. Die Bucht war vollkommen verdreckt! Zusammen mit der Plastic Soup Foundation hoffe ich darauf, mehr Aufmerksamkeit auf dieses riesige Problem zu lenken.''
Du bist einer der Gründer von Plastic Soup Junior. Warum ist es so wichtig, gerade Kindern bewusst zu machen, das diese Plastiksuppe in den Ozeanen schwimmt?
''Ich denke, dass es sehr wichtig ist, Kindern schon in jungen Jahren bewusst zu machen, wo Plastik hingehört und wo nicht und welchen Einfluss Plastikmüll auf die Natur hat; Vögel ersticken an Plastikteilen und Fische essen den Plastikmüll. Das Plastik landet dadurch auch auf unseren Tischen! Da muss man doch etwas dran ändern, oder?!''
Was machst du, um den Ozean sauber zu halten?
''Wenn ich auf meinem Surfbrett stehe und beim Surfen ein Stück Plastik im Meer entdecke, dann fische ich es aus dem Wasser und stopfe es in meinen Surfanzug. Wenn man Müll auf der Straße sieht, und sich ein Mülleimer in der Nähe befindet, warum sollte man dann nicht den Müll aufheben und in den Mülleimer werfen?''
Wenn du die Chance hättest nur eines an der Plastiksuppe zu ändern, was wäre das?
''Dann würde ich mir natürlich wünschen, dass der ganze Plastikmüll im Meer verschwindet! Dass der Plastikmüll verschwindet ist die eine Sache, die andere ist, dass es den Menschen bewusst werden muss, das Plastik weit weg vom Idealen ist!''
Was kann ein jeder machen, um die Ozeane zu schützen? Hast du da gute Tipps?
''Es fängt schon damit an, deinen eigenen Hausmüll ordentlich zu trennen und nichts einfach so auf die Straße, auf den Strand oder ins Wasser zu werfen.''

durch Anouk Van Haaster