Brunotti sustainability
Soziale Verantwortung Soziale Verantwortung

UNSER

UNTERNEHMEN

WAS UNS AM HERZEN LIEGT

Für uns Menschen gibt es viel Freiheit, aber trotzdem sind wir auch dafür verantwortlich, uns um unseren Planeten zu kümmern. Leider sind die Konsequenzen der Entscheidungen, die wir treffen, nicht immer positiv.

Im Jahr 2020 sind einige der negativen Folgen sogar weitreichend. Um die Auswirkungen dieser negativen Folgen zu mindern oder sie sogar verschwinden zu lassen, ist es wichtig, dass wir unsere Verantwortung wieder gemeinsam auf die richtige Art und Weise übernehmen. Als Unternehmen tun wir dies auf sichtbare und weniger sichtbare Weise. Wir sind davon überzeugt, dass jede Kleinigkeit zur Schaffung einer besseren und saubereren Welt beiträgt. Wenn wir dies miteinander tun, machen kleine Schritte einen großen Unterschied. Im Folgenden kannst Du dich über die Veränderungen informieren, die wir innerhalb unseres Unternehmens und in unseren Geschäftsabläufen vorgenommen haben. Solltest du danach Fragen haben, kannst du uns gerne über info@brunotti.com kontaktieren.

BRUNOTTI-HAUPTSITZ

ENERGIE

Das gesamte Gebäude von Brunotti ist mit LED-Leuchten und sparsamen Leuchtstoffröhren ausgestattet. Jede Abteilung hat ihren eigenen zentralen Lichtkreislauf. Bestimmte Bereiche wie Toiletten und Küche sind mit Bewegungsmeldern ausgestattet, damit das Licht bei Abwesenheit von Personen nicht unnötig eingeschaltet bleibt. Wir verwenden Ökostrom der zu 100 % nachhaltig ist, weil die Energie in Windparks erzeugt wird.

ARBEITSPLATZ

Unser Ziel ist es, möglichst viel mit nachhaltigen Produkten zu arbeiten, auch an unserem Arbeitsplatz. Das bedeutet unter anderem, dass wir Notizbücher aus recyceltem FSC-Papier verwenden und so wenig personalisierte Artikel wie möglich herstellen. Auf diese Weise haben wir die Produktion der mit unserem Logo versehenen Zucker- und Milchtütchen aufgegeben. Wir halten das für Einzelproduktionen, die nicht notwendig sind. Wir arbeiten mit Großverpackungen, um Produktion und Abfall zu reduzieren.

ABFALL-RECYCLING

Alle Abfälle werden schon am Arbeitsplatz getrennt. Ein Papierkorb und ein Restmüll-Eimer. Papier wird von Remondis getrennt gesammelt und zu 100% recycelt.

FSC PAPIER

Das gesamte Papier, das bei Brunotti verwendet wird, ist von FSC-Qualität und stammt daher aus verantwortungsvoller Herkunft oder besteht zu 100 % aus Recyclingpapier. Das Hauptziel ist REDUCE: Wir tun alles, um weniger Papier zu verbrauchen, und drucken nur dann, wenn es wirklich nötig ist. Beidseitiger Druck in Schwarz-Weiß, ausnahmsweise in Farbe, wird empfohlen.

LOGISTIK

Wir versuchen auch bei den Logistikprozessen die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Einerseits achten wir auf die Menge der von uns verwendeten Verpackungsmaterialien. Die Kleidung verpacken wir beispielsweise in Großverpackungen, damit weniger Kunststoff und Karton benötigt werden. Andererseits treffen wir bewusste Entscheidungen über den Transport selbst. Wir tun dies, indem wir mit Transportunternehmen zusammenarbeiten, für die Nachhaltigkeit ebenfalls von größter Bedeutung ist.

DAS LAGER

CO2 NEUTRAL

Unser Lager ist vollständig CO2-neutral!

Elektrizität wird durch Solarmodule erzeugt, die 2018 installiert wurden. Es wird so viel Energie erzeugt, dass Strom der übrig bleibt, als Überschuss ins Netz eingespeist wird. Geheizt wird mit Holzöfen, die mit Holzspänen befeuert werden.

VERPACKUNG

Alle Kartons, in denen Brunotti-Waren vom Hersteller versandt werden, werden wiederverwendet. Wir informieren unsere Kunden bewusst mit einem Hinweis auf den Kartons, dass sie "gebrauchte" Kartons erhalten, um an der Abfallreduzierung (REDUZIERUNG) zu arbeiten, und bitten sie, die Kartons mit dem Papierabfall recyceln zu lassen. Neue Kartons werden aus FSC-Karton oder 100 % recyceltem Karton hergestellt.

ABFALL

Der Restmüll geht an Verbrennungsanlagen, aus denen Energie erzeugt wird. Auch in der Firmenzentrale werden alle Kartons wiederverwendet. Kartons, die für den Versand unserer Waren an Einzelhändler nicht wiederverwendbar, aber dennoch zu gebrauchen sind, werden getrennt gelagert und einer Wohltätigkeitsorganisation zur Verwendung übergeben (z.B. der Lebensmittelbank).